Foto:Noé Wetter

ABOUT

Noah Oryema Weber (*1993) ist in Bern geboren und aufgewachsen.

Am Konservatorium Bern erhält er zunächst klassischen Schlagzeug- und Klavierunterricht bis er mit 17 Jahren den Jazz für sich entdeckt.

Nach der Matura mit Schwerpunktfach Musik absolviert er 2012 den Vorkurs an der Jazzschule Basel bei Vic Hardt.

Seit 2013 studiert Noah Weber an der Hochschule Luzern – Musik, wo er unter anderen von Norbert Pfammatter, Dominik Burkhalter, Marc Halbheer und Heiri Känzig unterrichtet wird.

2019 schliesst er den Master of Arts in Performance ab, in welchem er ein Austauschsemester in Gent (Belgien) absolviert.

Aktuell studiert Noah Weber im Master of Arts in Musikpädagogik an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) und wird diesen 2021 abschliessen.


Noah Weber spielt als Schlagzeuger in zahlreichen Bands und Projekten wie muːn, Lina Elisabeth, Qataraqt und ramur. 

Unter dem Pseudonym JAZARIS produziert er elektronische Musik.

Foto:Noé Wetter